*
logo
Kaelin Weine
Menu
Adresse
Kälin Weine
Usterstrasse 29
8614 Bertschikon

Telefon 044 935 50 25
Telefax 044 935 50 25


E-Mail

Ortsplan
 

Schnellkühlung



 Barometer, Weintemperatur, Trinktemperatur, Weine

Optimale Trinktemperatur von Wein?
Wir empfehlen das Prinzip Ausprobieren statt stures Einhalten von Tabellenwerten. Ein zu kalter Wein ist verschlossen und insgesamt zurückhaltend. Ein zu warmer Wein ist alkoholisch und entwickelt störende Töne in der Nase.

Üblicherweise wird empfohlen, Rotwein in "Zimmertemperatur" zu servieren. Dieser Ratschlag war noch richtig, als man in 18 Grad warmen Zimmern gelebt hat. Heutzutage ziehen wir aber Raumtemperaturen von 20 bis 22 Grad vor. Diese sind für Rotwein eindeutig zu warm! Also, in der Regel sollte man auch Rotwein etwas kühl stellen.

 Weinkühler, Trinktemperatur, Weine

Frappieren
Diese Flasche wurde "frappiert", das heißt, in einem Kühler mit Eis, Salz und Wasser schnell heruntergekühlt. Die Flasche wurde dabei langsam in eine Richtung gedreht (der Wein am Flaschenrand vermischt sich so mit dem Wein im Inneren der Flasche) und anschließend in einem traditionellen Kühler mit Eis oder einem automatischen Kühler serviert.
 

 

Klimaschrank
Wenn man genügend Zeit hat sollte man den Wein rechtzeitig in ein entsprechend temperiertes Umfeld (Kühlschrank, ein kühles Zimmer) stellen und dem Wein Zeit geben sich anzupassen. Ideal vor allem für Rotweine wäre natürlich ein Klimaschrank, der ständig die geeignete Temperatur aufweist. Es gibt aber auch Situationen wenn es schneller gehen soll. Da haben sich folgende Methoden bewährt:

Einen Rotwein den man von Kellertemperatur auf Trinktemperatur bringen möchte (chambrieren) kann man z.B. in einer Dekatierkaraffe oder in der Flasche in leicht gewärmtes Wasser legen.

Rapidice, Geschenke, Weinkühlung, Schnellkühlung, Weine

Rapid Ice
Einen Weißwein den man schnell kühlen möchte, kann man in einem Sektkübel mit Eis abkühlen. Noch schneller geht es mit "Rapid Ice", einer Manschette die man in der Kühltruhe lagert. Diese Manschette speichert die Kühle und gibt sie sehr schnell an den Wein ab nachdem man die Manschette über die Flasche gezogen hat. Eine relativ preiswerte (Fr. 14.50) Anschaffung und eine große Hilfe im Notfall.

Gefrierschrank, Weinkühlung, Schnellkühlung, Weine

Gefrierschrank
Hat man all die Geräte nicht zu Hause geht es notfalls auch im Gefrierfach, aber nur für kurze Zeit. Überwachen Sie den Wein denn vergisst man ihn, platzt die Flasche. Dem Wein selbst, kurz im Gefrierfach gekühlt, passiert nichts. Wir konnten jedenfalls keinen geschmacklichen Unterschied feststellen.











Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail